Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
stele zacharo 1.jpg
listen 6.jpg

Dörte Berner

Meine Skulpturen versuchen die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verknüpfen, die Menschen mit dem Kosmos.

Sie sollten Harmonie zwischen geistigen, moralischen und formalen Werten erstreben. Es sollte die Wahrheit jenseits der sichtbaren Welt erkennbar werden.

Die Arbeiten sind geprägt von meiner individuellen Identität im Kontext mit den Menschen und der Natur von Namibia, Afrika.

Stein ist mein Medium. Stein ist ein Teil unserer Erde, verbunden mit dem Universum. Der Künstler verwandelt den Stein und doch bleibt er ein Teil der Natur, des Universums .

Kunst ist universal.                                           Dörtes Home of Sculptures

Kunst ist eine Notwendigkeit, um Harmonie und Balance zu finden in einer materialistischen Umwelt.

Der Mythos ist die größte Annäherung an die absolute Wahrheit, die auf begrifflicher Ebene möglich ist.

Skulpturen zeigen Erfahrung verwandelt in Formen, die raumgreifend sind.

Sie sind nicht eine äußerliche ästhetische Auseinandersetzung noch eine Wiedergabe der Realität, sondern Mythos.

Jede Form verbirgt Inhalt. Das Innere hat den gleichen Wert wie die Hülle.